Untitled – Eugenia Bellodi

Things around are not clear to see. With every move we conquer an unknown land called time. Let yourself go in this misty mornings and find out there is nothing you will find out. If you like this repost, please follow @isugarmag.

iSugar

The unknown land is
Hidden behind curtains we
Try to lift gently. (jf)

View original post

“We Are All Puppets” – Oliver Ritthaler

That creepy inner child gives birth to your art. Life is hard, for sure, but there are harder things out there. Breathe life, it is a gift. Thanks, Oliver for this moving piece of art and your words on top.

iSugar

Down at the beach
I find my inner Child.
Back on the street
I find my inner Warrior.
Deep in the woods
I find my inner Explorer.
Back at home
I find all Myself. (or)

“We Are All Puppets” by Oliver Ritthaler

We are all puppets,
Some on a string, some with long
Swing, some lost one wing.

Don’t leave them on beach,
Care them, they bleach in a sun
We will never reach. (jf)

View original post

“Conflict With Head” – Ruth Coleman

Green are all my clothes, cause my darling is a mad scientist. Ruth supports the magazine with a magic piece. Lets integrate our senses and find a meaning.

iSugar

Everytime I close
My eyes they play a game and
I can hear these scents. (jf)

“Conflict With Head” by Ruth Coleman

View original post

“Neon Pussy” – Nikaee

Humpy trumpy we start with new topic “Squib in a cup”. This is the work of Nikaee, expressing fears and value. Never forget the private is politics, never forget you can run but you cant run away. Have a nice weekend!

iSugar

Burn free world, burn peace,
Burn plants, apes, snails and planets:
Burn them in neon!

We all get deserved.
We carry water from wells.
Wet, blue reflections! (jf)

“Neon Pussy” by Nikaee

View original post

“Magical Mustard” – Eugenia Bellodi

Some share bed, some bread and also bread. Some are normal, some are mad, dont ask me what is that. A last piece on topic “magical mustard”…

iSugar

So all was said, yet
We share the flat and sometimes
Even bed. This is mad. (jf)

“Magical Mustard” by Eugenia Bellodi

View original post

Zur Sache Künstler

Was sie alle verbindet, ist der Satz: “Im Prinzip bin ich kein Künstler.” Dann bücken sie sich, heben eine Feder auf und zeichnen mit dem Blut, dass aus einer zufälligen Verletzung stammt, eine Blume an die Wand. Natürlich haben sie nebenbei Berufe.

Sie stehen sich gegenüber auf Augenhöhe und eine sagt: “Irgendwann wirst du entdeckt und deine Kunst wird anerkannt, du hast soviel Talent.” Und der andere denkt dasselbe und kauft unterm Ladentisch mit falschen Namen das letzte Werk der Kameradin, obwohl er Miete zahlen müsste.

Künstler sind alle nicht von dieser Welt. Deshalb sind sie das Sprachrohr dieser Welt, die Entschlüssler. Künstler zögern um zu entscheiden, ohne sie wäre jede Welt ein kalter Ort bis ans Ende der Raumzeit. Kunst hat keine Grenzen, Farben, Geschlechter oder Ausreden. Sie muss raus und wenn sie durch die Poren des Künstlers dringt, ist das nicht immer angenehm für den oder die Herbeigeeilten.

Kunst machen macht mutig. Kunst heilt. Kunst ist Kinderkram und Kampf gegen die falsche Metapher des “Erwachsen-Seins”. Wenn “Erwachsen-Sein” bedeutet, sich zu biegen bis man knarzt und gar bricht, sollte wir vielleicht “Kinder an die Macht” an die Mauern kritzeln, auch wenn Kinder manchmal grausam sind, Kindsmörder sind es mit Sicherheit auch. Das ist der Neid der Bequemen.

Das war Kunst, denn sie biegt die bittere Wahrheit zu etwas, das uns Hoffnung gibt im Kampf gegen den Sarkasmus. Aber eigentlich sind es nur Worte. Die Sonne scheint manchmal. Doch: Künstler spielen auch im hohen Alter noch im Regen.

30.05.2017

“Indigo Diary” – Nikaee

One of our most talented artists is Nikaee. She work with brushes and papers. This is a dreamy collage. What is in your virtual diary?

iSugar

Poems I write daily.
I sort my feelings in an
Indigo diary. (jf)

“Indigo Diary” by Nikaee

View original post