Facebook steuert Emotionen, vermittelt Partner, erzeugt Mitleid und Aggression, teils kostenlos, aber auch immer mehr bezahlt. Es nervt einfach nur. Ich möchte von Facebook weg, probiere immer wieder Alternativen aus, aber komme doch nicht davon los, denn “keiner kommt mit”. Dann fängt das “Projezieren” an, es geht einem schlecht damit und man steckt die “Freunde” damit an. Keiner mag Ningeltrienen und Anscheißer… bringt also auch nix.

Ich habe noch kein Patentrezept gefunden und werde auch diesen Beitrag wieder bei Facebook teilen, aber wenn ihr noch weitere Tipps habt, wie ich meinen inneren Schweinehund zähmen kann, klatscht es drunter. Die “nimm es mal locker”-Nummer zieht allerdings bei mir nicht mehr.

Ein eigenes Wiki, hui…
http://de.wikihow.com/Vom-Facebook-loskommen

Ein aktueller und informativer Artikel zum Thema…
https://www.basicthinking.de/blog/2015/06/03/facebook-alternativen-ello-sociax/

Und ein witziges Video mit Biber und… hhm… was ist es eigentlich?

Rinjehaun!

Advertisements

One thought on “Von Facebook loskommen – aber wie?!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s